Weihnachtstraining 2017 Bilder

Das hat total Spaß gemacht. Das Weihnachtsteam hatte alles sehr schön hergerichtet. Die Wichtelgeschenke warteten darauf ausgepackt zu werden. Kekse, Süßigkeiten und Getränke standen ebenfalls bereit. Doch zunächst ging es zum Aufwärmen. Regina hatte mal wieder ein lockeres Programm im Gepäck. Wir haben viel Spaß dabei gehabt.
Anschließend war Pfeiltuning angesagt. Dieter erklärte theoretisch und praktisch die Begriffe “Spline” und “FOC-Wert”. Nachlesen könnt ihr das auf unserer Fragen-Antworten-Seite.

Gestärkt mit neuem Wissen flogen dann die ersten Pfeile. Neben den Standardauflagen gab es diesmal einiges Neues. Erwachsene, Kinder und Jugendlich hatten sehr viel Spaß auf die Weihnachts-Ziele zu schießen. Bernd hatte noch einen Beamer dabei und so konnten wir auch “3D Ziele” üben. Nachdem alle so richtig warm waren, begann das “Wichtel-Schießen”.  Auf einer Scheibe waren kleine Bilder befestigt auf denen eine Nummer war. Traf man so ein Bild, konnte der Schütze sich sein Wichtelpaket mit der gleichen Nummer abholen. Für alle gab es viele Überraschungen.

Großen  Andrang gab es danach an den beiden Scheiben mit Tannenbaum-Auflage. Die Kugelnn hatten jeweils eine Zahl und sofort hatte Regina die Idee: 3 Pfeile 18 Punkte sammeln. Wer weniger schießt mußte die restlichen Punkte mit Liegestützen abgelten. In einer dieser Runden hat es C.Holl… dann böse erwischt: 2 Punkte. Aber da gab es noch so den Ein- oder Anderen, der ebenfalls Muskelaufbau leisten durfte. Von Runde zu Runde wurde die Konzentration immer besser.

Alle waren sich einig und um es mit Kinderworten auszudrücken: Das war ein cooles Training.

2017 Weihnachtstraining

Alle Bilder konnten wir nicht veröffentlichen.  Zum nächsten Training bringen weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email
0 comments
Print Friendly, PDF & Email